Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Gewerkschaft für unbezahlte Tätigkeiten und Sorge

Was bisher geschah und kommen wird

Die Idee entstand, wie alle guten Ideen, gemeinsam Ende vorletzten Jahres. Im Austausch über die Arbeitsbedingungen von Müttern* und für andere verantwortlichen Personen in allen Lebensbereichen, bündelten sich unsere alltäglichen Erfahrungen im Begehren nach einer Gewerkschaft, die sich für bessere Sorge- und Fürsorgebedingungen einsetzt und uns mit unseren verschiedenen Wünschen und Bedarfen als Mütter, Zusorgende, Verantwortliche u.a. vertritt.

Jetzt ist es soweit. Wir gründen uns und suchen nach Mitstreiter*innen, denen das gute Leben in allen Bereichen und insbesondere Im Alltag sowie gute Arbeitsbedingungen, auch hinsichtlich von Vereinbarkeiten ein Anliegen ist.

Aktuell stehen folgende Punkte auf unserer Agenda:

  • Für geschlechter*gerechte Arbeitsbedingungen, die den Alltag der Arbeitnehmer*in, Arbeitssuchenden einbeziehen
  • Für die Lohnangleichung und damit die Überwindung Männer- und Frauen-spezifischer Löhne
  • Für die volle Anerkennung von Pflege- und Sorgezeiten in allen Lebensbereichen
  • Für verantwortungs- und familienfreundliche Arbeitsregelungen, Orte, Zeiten, Kolleg*innen und Firmenphilosophie betreffend
  • Gegen Altersarmut

Sei dabei! Schreib uns unter: gutsogewerkschaft@posteo.de

Imagevideo

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.